Startseite / Leistungen / Marketing-Automation /
Marketing-Automatisierung hilft Ihrem Unternehmen automatisiert Interessenten zu Kunden umzuwandeln und bestehende Kunden weiter an sich zu binden.

  • Ersparnis von Zeit und Aufwand durch Automatisierung
  • Automatisiertes Gewinnen von vorqualifizierten Leads
  • Gezieltes Targeting
  • Konzeption von individuellen Funnels zur Kundengewinnung
  • Implementierung und Betreuung benötigter Systeme

Warum sollten Sie neben den konventionellen Medien auch online präsent sein?

Ihr Unternehmen schaltet noch Werbung in konventionellen Medien, oder Sie schalten bislang noch gar keine Werbung? Dann nutzen Sie die Möglichkeit Ihr Unternehmen für die Zukunft aufzustellen und Kunden online zu gewinnen.
Wie auch in den konventionellen Medien gibt es im Online-Marketing mehrere Möglichkeiten, Werbung zu schalten oder Informationen zu streuen.
Die wohl relevantesten Medien sind

  • E-Mail-Marketing
  • Google-Ads
  • Social-Media Ads

Dabei ist zu erwähnen, dass das E-Mail-Marketing schon immer ein fester Bestandteil der Werbung im Internet war. Durch die erhöhte Nutzungszahl von sozialen Portalen hat sich die Gewichtung neu verteilt. Hierbei ist anzumerken, dass sich die Landschaft der führenden Online-Portale in einem raschen Wandel befindet. Man kann also bei Facebook und Instagram in gewisser Weise von einem Trend sprechen. Das E-Mail-Marketing hingegen unterliegt weniger solchen Schwankungen und weist eine hohe Beständigkeit auf. Es ist immer noch das meist genutzte Kommunikationsmittel auf Geschäftsebene und ist aus der heutigen Geschäftswelt schlicht nicht mehr wegzudenken.

Marketing-Automatisierung

Mit der Automatisierung Ihres E-Mail-Marketing sparen Sie Zeit und Geld und können Ihre Kunden und Interessierten weiter an sich binden. Die E-Mail-Marketing Automatisierung dient dazu, Kundenkontakte automatisch weiter auszubauen und zu festigen und ganze Abläufe des E-Mail-Versands zu planen.
So können Sie Newsletter oder auch ganz gezielt E-Mails bei bestimmten Aktionen der Kunden automatisiert verschicken lassen. Kauft ein Kunde ein Produkt oder eine Dienstleistung oder trägt sich ein Interessent an bestimmter Stelle über ein Kontaktformular ein, so werden diese Daten zur Weiterverarbeitung in einer Datenbank hinterlegt.
Die sogenannten Leads können dann gezielt, in Abhängigkeit von vielen Faktoren wie Kundengruppe, Aktionen auf vorherige E-Mails und weitere angeschrieben werden. So lässt sich für jedes Verhalten eine bestimmte Abfolge von weiteren E-Mails planen. So ist ein gezieltes Cross- und Up-selling Ihrer Produkte und Dienstleistungen möglich.

Vorteile der E-Mail-Marketing Automatisierung

Die Automatisierung Ihres E-Mail-Marketings hat viele Vorteile für Sie:

  • Zeitersparnis
  • Individuelle und persönliche Mailings (angepasst an Bedürfnisse Ihrer Interessenten)
  • Qualifizierte Leads
  • Verbesserte Conversion Rates und Return on Invest
  • Konkurrenzfähigkeit

Zeitersparnis

Die Zeitersparnis durch die Automatisierung Ihres E-Mail-Marketings wiegt wohl am schwersten.
Je größer Ihr Verteiler Ihrer Interessenten bzw. Kunden wird, desto höher wird auch der Aufwand diese zu verwalten. Durch die Automatisierung des Versands Ihrer Newsletter, Begrüßungs- oder Anmeldeseiten zu Events oder die Versendung von maßgeschneiderten und bedürfnisorientierten Produktinformationen sparen Sie sich wertvolle Zeit.
So haben Sie die Möglichkeit jederzeit Ihr Marketing zu skalieren, ganz ohne Mehraufwand in der Verwaltung.

Gezieltes Targeting durch bessere Kenntnis

Mithilfe des richtigen Datenmanagements lernen Sie Ihre Interessenten und Kunden besser kennen. Wie reagieren Ihre Empfänger auf Ihre Mailings? Welche Inhalte werden entsprechend oft aufgerufen? Durch das Monitoring der Verhaltensweisen auf Ihre Mailings ist es möglich, Kunden näher zu beschreiben und diese in weiteren Mailings individueller anzusprechen.

Mehr hochqualifizierte Leads

Durch die Bedarfsorientierte Kommunikation ordnen Sie Ihre Interessenten und Kunden schon im Vorfeld entsprechenden Kategorien zu. So können Sie gezielt auf deren Verhalten reagieren und können bspw. die Interessen oder die Bereitschaft zur Weitergabe von Informationen durch weitere Mailings abfragen. Hierfür werden im Vorfeld Strategien für die Customer Journey erarbeitet und im Verlauf angepasst.

Höhere Opening-Rates, Conversion Rates und verbesserter Return on Invest

Aufgrund der Individualisierung Ihres Mailings erhöhen sich die Opening-Rates, Conversion Rates und Sie verbessern gleichzeitig Ihren Return on Invest. Mittels dieser Daten lassen sich Optimierungen gezielt und präzise für alle Prozesse und Teilschritte umsetzen.

Konkurrenzfähigeres Auftreten am Markt durch Skalierbarkeit

Die Automatisierung Ihres E-Mail-Marketings gibt Ihnen die Möglichkeit beliebig zu skalieren und somit konkurrenzfähig zu bleiben, da Sie kein Anzeigenbudget einsetzen müssen, um die Reichweite oder den Umsatz zu steigern. Durch die oben genannten Aspekte der Automatisierung gewährleisten Sie, dass Ihre Empfänger mit personalisierten und relevanten Inhalten versorgt werden. Dies sorgt auf Dauer für Vertrauen und kontinuierlichen Umsatz durch Cross- oder Up-Sells.

Konzeption von Sales-Funnels

Auf Grundlage der Gespräche mit Ihnen erstellen wir ein an Ihre Bedürfnisse angepassten Sales-Funnel bzw. Sales-Circle. Dabei werden folgende Fragen mitberücksichtigt:

  • Welche Produkte oder Dienstleistungen sollen beworben werden?
  • Sind diese einfach zu erklären?
  • In welcher Branche sind Sie tätig?
  • Welche Strukturen sind bereits vorhanden?
  • und andere...

Hierbei werden Eckpunkte wie das USP Ihrer Dienstleistung oder Ihres Produktes näher beleuchtet und entsprechend in die Konzeption mit einbezogen. Im Mittelpunkt Ihres Online-Marketings steht der potentielle Kunde sowie das zu verkaufende Produkt oder die zu verkaufende Dienstleistung. Hierzu erstellen wir für Sie Strukturen, Prozessabläufe und Customer-Journeys zur Gewinnung von Neukunden.

Phasen eines Sales-Funnel — schematische Darstellung

Im Vorfeld sämtlicher Marketing-Vorhaben, sollten Sie sich klar machen, wie aus Ihrer und der Sicht des Interessenten solch ein Funnel samt seiner Phasen aussehen könnte.

Wie Sie hier erkennen können, ist die oben stehende Abbildung eine schematische Darstellung eines klassischen Marketing- oder Sales-Funnel. Dieser Funnel beschreibt den Qualifizierungs-Prozess Ihrer Interessenten mit dem Ziel der Conversion, also den Verkauf oder den Download von bestimmten Dienstleistungen oder Produkten.
Darüber hinaus soll die Abbildung verdeutlichen, in welchen Phasen sich Ihr Interessent befindet.
Am Anfang sind Sie als Marke oder Dienstleister dem Interessent gänzlich unbekannt. Erst nachdem den Interessenten deren Problem bewusst wird und Sie die Aufmerksamkeit auf sich gezogen haben, steigt der Kunde in Ihren Marketing-Funnel ein.
Um an dieser Stelle (Awareness-Phase) Ihre Interessenten abzuholen, ist es notwendig einen Touch-Point zu erzeugen. Dies können verschiedene (Info-)Produkte sein wie z.B. eine kostenfreie Checkliste, ein E-Book zu einem speziellem Sachverhalt oder andere exklusive Angebote, um Vertrauen beim Interessenten zu gewinnen.
In der Consideration-Phase besteht bereits das Bewusstsein für deren Problem, wofür Sie jetzt Lösungen in Form von weiteren (kostenpflichtigen oder kostenfreien) Produkten bereitstellen, um weiter zu verdeutlichen, dass Sie deren Problem lösen können.
Erst in dieser Phase unterbreiten Sie Ihren Interessenten das Angebot für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistungen.

Anmerkung: Steigen Sie nicht zu früh in den Verkaufsprozess ein, da Ihr Interessent womöglich noch nicht bereit dafür ist und Ihr Angebot als aufdringlich empfinden könnte. Sorgen Sie stattdessen mit wertvollem und kostenfreien bzw. kostengünstigen Content für Vertrauen und leiten dann fließend in den Verkaufsprozess.

Erst nachdem der mögliche Kunde sich über sein Bedürfnisse klar geworden ist und Sie als seriös und vertrauenswürdig einstuft, kauft der Kunde.

Folgend möchte ich Ihnen zwei weitere schematische Darstellungen aufzeigen, einmal aus der Sicht des Verkäufers, auf der anderen Seite aus Sicht von möglichen Interessenten oder Kunden.

marketing-funnel
Marketing-Funnel — aus Sicht des Verkäufers

Der Sales-Funnel sowie die Buyers-Journey können hierdurch systematisch zusammengefasst und eingestuft werden. Die Abbildungen sollen verdeutlichen, in welchen Schritten Sie sich als Verkäufer und Ihr Interessent befindet.

Buyers-Journey — aus Sicht des Kunden

Womöglich werden Sie sich jetzt sagen: "Das ist ja schön und gut, aber wie könnte ein Funnel konkret aussehen?"

Hierfür habe ich Ihnen folgende Abbildung zur Veranschaulichung angehängt. Diese soll einen kompletten Ablauf eines Verkaufsprozesses darstellen. Zusätzlich aber soll diese Abbildung verdeutlichen, dass ein Sales-Funnel immer so konstruiert werden sollte, dass Ihre Interessenten zu jedem Zeitpunkt des Prozesses auf Ihre Angebote verwiesen werden können.

Anmerkung: Konstruieren Sie Ihren Funnel so, dass Ihre Interessenten zu jederzeit wieder mit wertvollen Informationen versorgt werden. Dies führt zu einer stetigen Kundenbindung und erleichtert Ihnen den Verkauf weiterer Dienstleistungen oder Produkte. (Stichwort Cross- und Up-Sells).

Marketing-Circle — Sales-Funnel Schema

Ziel eines solchen Marketing-Circles ist, stetig Vertrauen aufzubauen, um so mehr Umsatz zu erzielen. Denn bedenken Sie: Ist der Interessent bei Ihnen bereits im Marketing-Verteiler, so ist ihm sein Problem bewusst. Wenn Sie ihm dann noch helfen konnten, sorgt das für langfristiges Vertrauen und Loyalität. So sind (weitere) Käufe sowie Weiterempfehlungen fast garantiert.

Starten Sie noch jetzt und heben Sie Ihr Unternehmen auf das nächste Level

Wenn wir Sie vom automatisierten E-Mail-Marketing überzeugen konnten, dann vereinbaren Sie gerne ein erstes kostenfreies Strategie-Gespräch von 20 Minuten.

Beratungsgespräch vereinbaren